belso – für ein glückliches Hundeleben

Werbung

Für unsere Vierbeiner wollen wir nur das Beste. Doch manchmal ist es gar nicht so einfach aus den vielen verschiedenen Meinungen und Produkten das Richtige auszuwählen. Zusätzlich gibt es viele Hunde mit Allergien, die das Ganze noch erschweren. Bei J.D. habe ich leider genau so einen Fall erwischt und mit seinem Alter von 9 Jahren gilt er zusätzlich schon als „Senior“, sodass ich natürlich vor allem seinen Gelenken etwas Gutes tun möchte, damit er noch lange fröhlich herumspringen kann.

Wie ihr wisst habe ich während meinem Studium drei Jahre in der Futterberatung für Hunde gearbeitet und habe dabei unglaublich viel von den Tierärzten und Experten gelernt. Natürlich gibt es eine Menge verschiedener Meinungen und Herangehensweisen, aber gerne würde ich euch ein paar hilfreiche Tipps für eure Lieblinge mit an die Hand geben.

Nahrungsergänzungsmittel

In einem Post letztes Jahr habe ich bereits einiges zum optimalen Futter geschrieben und nach wie vor ist eine gesunde und natürliche Ernährung der wichtigste Bestandteil eines Hundelebens. Daher geht es heute um Nahrungsergänzungsmittel, mit denen ihr euren Hunden etwas Gutes tun könnt.

Vorab möchte ich erwähnen, dass ihr nicht alle Nahrungsergänzung an jeden Hund verfüttern solltet. Im Welpenalter ist beispielweise das Calcium-Phosphor-Verhältnis ganz besonders ausschlaggebend und mit ergänzenden Mineralstoffen „zerstört“ ihr dieses Verhältnis. Ich habe in meinem Job schlimme Fälle von Knochenmissbildungen gesehen, sodass die Hunde bereits im Alter von einem Jahr Bewegungseinschränkt sind. Das möchte natürlich keiner für seinen Vierbeiner, daher rate ich euch dazu im Welpenalter (bis 12 Monate) ausschließlich das Welpenfutter zu verfüttern und keine zusätzlichen Produkte zu geben, auch wenn ihr es nur gut meint.

Wenn euer Vierbeiner jedoch ausgewachsen ist spricht nichts gegen Nahrungsergänzungsmittel. Diese sollte aber auf jeden Fall natürlich sein, denn den Hund mit chemischen Produkten vollzupumpen verfehlt seinen Zweck. Für mich ist zudem ein wichtiger Punkt, dass die Produkte in Deutschland produziert werden, da die deutschen Richtlinien sehr exakt sind und durch die hohen Standards nur wirklich hochwertige Produkte zugelassen werden – gerade in der Nahrungsmittelindustrie.

belso – FEEL, MOVE & CALM

Mit belso bin ich genau auf so einen Hersteller gestoßen, der allen meinen Ansprüchen gerecht wird. Gemeinsam mit Tierärzten, Biologen und Hundetrainern wurden bei belso natürliche und hochwertige Futterergänzungen entwickelt. Das Unternehmen entwickelt und produziert mit über 40 Jahren Erfahrung ihre Produkte in Deutschland. Dabei sind die drei Produkte FEEL, MOVE und CALM entstanden. FEEL ist eine Kombination aus Ölen für Haut und Fell, MOVE ist ein Produkt mit Grünlippmuschel für die Gelenke und CALM beruhigte gestresste und ängstliche Hunde mit verschiedenen Kräutern.

„Unsere Tiere sind für uns nicht einfach nur Tiere, sie sind vielmehr Begleiter, Mitbewohner und Freunde, die uns immer zur Seite stehen, im Sonnenschein und im Regen. Genau deswegen wollen wir ihnen etwas zurückgeben.“, belso.

Mit dieser Aussage von belso kann ich mich absolut identifizieren, denn das Wohl meins kleinen J.D. liegt mir besonders am Herzen, eben weil er nicht einfach nur ein Hund ist. Wie bereits erwähnt habe ich mit J.D. leider einen Allergiker erwischt – umso besser, dass die Produkte von belso alle getreidefrei sind, um allergische Reaktionen zu vermeiden.

Bei J.D. äußern sich Allergien vor allem durch Juckreiz an der Haut und die vielen Medikamente, die er auf Grund seiner Epilepsie und Schilddrüsenunterfunktion nehmen muss, machen sein Fell stumpf. Um Haut und Fell etwas Gutes zu tun gebe ich J.D. bereits seit einigen Jahren Öl zu seinem Futter. Bisher habe ich entweder auf Lachsöl oder Nachtkerzenöl gesetzt, doch es gibt noch so viele weitere pflanzliche Öle, die J.D. gute tun würden. Jetzt habe ich bei belso das Produkt FEEL entdeckt, welches eine Kombination aus sechs verschiedenen Ölen ist. So erreiche ich alle gewünschten Effekte in einem, ohne tausend Falschen daheim herumstehen zu haben.

FEEL – Öl für Haut & Fell

Das Produkt FEEL kombiniert sechs verschiedene Öle und bietet somit eine optimale Versorgung der Haut mit essentiellen Fettsäuren. Die Öle sind alle zu 100% natürlich und es sind keine anderen Inhaltsstoffe enthalten.

Die genaue Zusammensetzung von FEEL: Lachsöl, Hanföl, Leinöl, Schwarzkümmelöl, Nachtkerzenöl und Borretschöl. Jedes Öl hat eigene Eigenschaften und besondere Wirkungen. Diese Details könnt ihr auf der Seite von belso nachlesen: hier klicken.

J.D. gebe ich täglich einen „Pumpstoß“ der Öl-Kombi über sein Futter, das reicht bereits aus um sichtbare Effekte zu erzielen! Ich füttere FEEL nun bereits seit über 5 Wochen und bin wirklich begeistert. J.D. ist auch viel zufriedener geworden, denn ein unangenehmes Hautgefühlt mag keiner.

Bei einem Öl kann man absolut nichts falsch machen, also testet es ruhig mal! Die Mädels unter uns kennen bestimmt auch den Effekt von Haaröl, ich persönlich schwöre darauf 🙂

MOVE – für bewegliche Gelenke

Mit MOVE hat belso ein Produkt speziell zur Unterstützung der Gelenke entwickelt. Der wichtigste Bestandteil dabei ist die Grünlippmuschel, die egal ob bei Mensch oder Tier auf natürliche Weise Knorpel und Gelenke unterstützt. belso verwendet ausschließlich das hochwertige, nicht entfettete Muschelfleischmehl der Grünlippmuschel.

J.D. ist bereits 9 Jahre alt und gilt damit schon als „Senior“. Wie wir alle wissen werden die Gelenke und Knochen im Alter leider nicht unbedingt stärker, daher möchte ich diese besonders unterstützen, damit er noch lange fröhlich toben umd herumspringen kann. J.D. bekommt täglich 1-2 Tabletten, die ihm so gut schmecken, dass ich sie ihm sogar als Leckerli „verkaufen“ kann und er dafür noch ein paar Kunststückchen aufführt 🙂

CALM – für einen entspannten Vierbeiner

Das dritte Produkt der belso Reihe ist CALM. Es wirkt mit natürlichen Kräutern entspannend und ist somit vor allem bei Stress und Angst eures Vierbeiners hilfreich. Da J.D. ein absolut entspannter Hund ist, nutze ich dieses Produkt aktuell nicht, ich möchte es euch dennoch vorstellen, da ich im eigenen Umfeld einige sehr ängstliche Hunde kenne. Mit CALM könnt ihr eurem Vierbeiner auf ganz natürliche Weise Stress und Angst nehmen und für Entspannung sorgen. Verarbeitet werden die bekannten Kräuter Baldrian, Johanniskraut und Passionsblume, die nachweislich eine beruhigende Wirkung haben. Vielleicht kennt der ein oder andere sie bereits vom menschlichen Gebrauch.

Egal ob euer Hund beim Autofahren oder Tierarzt gestresst ist, oder ihm Silvester zu schaffen macht – probiert es einfach mal aus. Kräuter schaden keinem 🙂 Es gibt CALM auch als Probiergröße, damit ihr testen könnt, ob euer Spatz die Tabs auch mag. Ich freue mich gerne über Berichte!

Ein glückliches Hundeleben

Alles in allem bietet euch belso also natürliche und hochwertige Futterergänzungen – made in Germany. Sie sorgen für ein glückliches Hundeleben und machen so auch Frauchen & Herrchen happy 🙂

Übrigens: die Glasbehältnisse der Produkte lassen sich, wenn sie leer sind, hervorragend als Blumenvase oder andere Dekoration verwenden. Auf dem Instagram Account von belso könnt ihr euch ein paar Inspirationen holen: hier klicken.

1 Comment
  • Florentine B.

    26. April 2019at14:11 Antworten

    Hallo Sandra,
    danke für die Tipps. Das Problem mit der juckenden Haut habe ich bei meiner Bonny auch. Ich probiere das Öl mal! 🙂
    Grüße,
    Florentine

Post a Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen