Dubai – JW Marriott Marquis

Wie ich euch bereits im Blogpost über die Beachclubs in Dubai erzählt habe, kann man in Dubai wunderbar ein Stadthotel buchen und trotzdem einen Strandurlaub haben. Daher berichte ich euch heute vom JW Marriott Marquis Hotel in Downtown – dem höchsten Hotel der Welt.

Hotel & Lage

 

Das JW Marriott Marquis trägt den Namen „höchstes Hotel der Welt“. Es besteht aus zwei Türmen und befindet sich direkt an der bekannten Sheikh Zayed Road in Dubai Downtown. Für ein Stadthotel ist Downtown die perfekte Wahl! Ihr seid direkt im Zentrum und in unmittelbarer Nähe des Burj Khalifa und der Dubai Mall. Downtown ist generell einfach wunderschön. Hier ist mal wieder die tolle Kombination aus modern & orientalisch zu sehen. Rund um den Burj Khalifa und die Dubai Mall ist eine Art „Ring“ mit einer Vielzahl an Restaurants und Geschäften die zwischen modernem und orientalischem Design wechseln. Auf dem ganzen Boulevard stehen Palmen am Straßenrand, die mit Lichterketten umwickelt sich und vor allem bei Dunkelheit einfach fantastisch aussehen. Zwischen den einzelnen Läden gibt es immer wieder kleine „Lücken“ von denen man wunderbar in den Park des Burj Khalifa blicken kann. Natürlich sieht man den Burj mit seiner gigantischen Höhe von knapp 830m von jeder Ecke aus in Downtown, so auch vom JW Marriott Marquis Hotel aus.

 

Das Hotel hat eine riesige und unglaublich hohe Eingangshalle! Alles ist mit goldenen Details versehen und in der Mitte steht ein großer Tisch mit duzenden von Blumenvasen und frischen Blumen, die farblich immer exakt aufeinander abgestimmt sind. Dahinter befinden sich die Rezeptionen und die Zugänge zu Tower A und Tower B. Das Hotel hat insgesamt 72 Stockwerke und in den obersten beiden befinden sich ein Restaurant und Bar mit unglaublichem rundum Blick über Dubai und auf den Burj Khalifa. Sogar die Fontänen an der Dubai Mall kann man von dort oben beobachten!

Zimmer

 

Die Zimmer im JW sind riesig! Da das Hotel ja das höchste der Welt ist haben wir an der Rezeption extra nach einem Zimmer ganz weit oben gefragt und auch bekommen. Wir waren wirklich überwältigt! Obwohl das Hotel an der Sheikh Zayed Road liegt konnten wir wunderbar das Meer sehen! Und wir hatten die perfekte Lage in Richtung Sonnenuntergang, diese ist direkt vor unserem Fenster untergegangen. Auch wenn wir zum Sonnenuntergang meistens unterwegs waren, haben wir den tollen Anblick ein paar Mal genießen können.

 

Neben dem Ausblick war das Badezimmer ein absolutes Highlight. Unglaublich groß, toll designed, eine freistehende Badewanne und eine separate Regenwald-Dusche. Außerdem konnte man den Fernseher und die Musikanlage im Bad anschließen und laut mitsingen 😉

 

Alle Lichter und weitere technische Funktionen waren über ein Tablet bedienbar. Auch das hatte ich vorher noch nicht erlebt und war absolut begeistert!

Pool

 

Das tollste am Pool: der direkte Blick auf den Burj Khalifa und die umliegenden Hochhäuser. Ich habe mich gar nicht satt sehen können! Die Pool-Anlage befindet sich zwischen den beiden Türmen und ist wunderschön gestaltet. Viele Palmen, Büsche mit wunderschönen Blumen und sogar Rasen! Ringsum sind die Liegen und Sonnenschirme verteilt und es gibt auch einige Himmelbetten und andere Lounges. Während dem ganzen Tag kommen die Mitarbeiter immer wieder mit kleinen Snacks zu jedem. So gab es manchmal frisches, geschnittenes Obst, ein anderes Mal Eis oder erfrischende Getränke. Und alles kostenlos! Wirklich ein toller Service. Zudem kann man natürlich auch an der Pool-Bar Getränke und Essen bestellen.

Wir haben 2 Wochen im JW verbracht und können keinen einzigen negativen Punkt nennen. Es war ein rundum gelungener Aufenthalt und wir kommen definitiv wieder! Hier geht es noch zur Website des Hotels für alle weiteren Infos. Ansonsten könnt ihr mir natürlich wie immer jederzeit gerne schreiben oder einen Kommentar hinterlassen!

5 Comments
  • Sepp

    19. September 2018 at 10:22 Antworten

    Liebe Sandra,

    ich kommentiere eigtl. nirgendwo aber muss hier mal eine Ausnahme machen.
    Habe zufällig auf Facebook ein Posting vom La Pirogue auf Mauritius gesehen und die haben dort Dein Instagram Account verlinkt.

    Du hattest wohl genau wie ich eine hervorragende Entscheidung getroffen und warst auf Mauritius in den wohl schönsten Hotels. La Pirogue ist doch ein Traum und habe ich nicht auch ein Bild von der Hängematte im LUX gesehen? Das waren genau die zwei Hotels die ich letztes Jahr besucht hatte.

    Auf Deiner Hompage finde ich nun auch nochmal zwei Hotels wo ich schon war u.a. jetzt hier das Marriott in Dubai (auch ein absoluter Traum)

    Wie auch immer ich finde das gerade sehr lustig, dass wir beide wohl einen sehr guten Geschmack haben was Hotels angeht 😉
    (klar, gibt es sicher viele aus München die auch schon mal im Marriott waren) aber wir waren innerhalb der letzten 1,5 Jahre immerhin in 4 Hotels!

    Viele Freude noch auf Deinen Reisen!

    • Sandra

      19. September 2018 at 10:35 Antworten

      Hallo Sepp,
      das ist ja wirklich mal ein lustiger Zufall! Aber wir haben uns wirklich sehr gute Hotels ausgesucht muss ich sagen 🙂 Mal sehen wohin es uns das nächste mal treibt!
      Dir ebenfalls noch viel Freunde auf den kommenden Reisen!
      Liebe Grüße,
      Sandra

  • excite

    26. November 2017 at 15:00 Antworten

    Hі! I sіmply want to offer you a big thumbs up for yօur excellent infoгmation you have
    heгe on tһis post. I am comіng bаck to your blog for more soon.

  • Anne Ba

    6. September 2017 at 19:49 Antworten

    Hallo Sandra! Wir sind aktuell noch total hin und her gerissen, ob wie eher ein Stadthotel oder eher ein Strandhotel buchen wollen, weil wir beide Vorteile super finden. Wenn du das erste Mal nach Dubai fliegen würdest und dich entscheiden müsstest; was würdest du wählen?
    Liebe Grüße Anne

    • Sandra

      6. September 2017 at 22:20 Antworten

      Liebe Anne,

      ich würde sagen das kommt etwas drauf an welche Art von Urlaub ihn in Dubai machen wollt 🙂 wenn ihr eher Badeurlaub machen wollt, dann ist ein Strandhotel auf jeden Fall sinnvoll. Wenn ihr Sightseeing und ein bisschen Badeurlaub machen wollt seid ihr mit einem Stadthotel bestens beraten. Schau doch mal in meinen Beitrag zu den Strandbars & Beachclubs in Dubai, dort siehst du welche tollen öffentlichen Beachclubs es mit Pool & Strand gibt 🙂 und man kann in fast jedem Hotel einen sogenannten „Day Pass“ erwerben. Man zahlt quasi Eintritt und kann dann für den ganzen Tag den Pool & Strand des Hotels wie ein Gast nutzen 🙂 Solltet ihr euch für ein Strandhotel entscheiden aber auch etwas erleben wollt, dann am besten nicht unbedingt ein Hotel auf der Palmen Insel wählen, da es hier einige Zeit dauert bis man in der City ist. Ich hoffe das hilft dir etwas bei der Entascheidung 🙂 wir sind übrigens meisten in Stadthotels. Und wenn du noch Fragen hast, schreib mir gerne!
      Liebe Grüße,
      Sandra

Post a Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen